Wanderwege für Jedermann

Trekking

Das Bed & Breakfast ist von über 200 Kilometern Wanderwegen umgeben, die Ausflüge unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrade anbieten und sowohl für Liebhaber kurzer Spaziergänge als auch für geübte Wanderer geeignet sind. Im Hinblick auf die letzteren wurden drei Wege mit thematischen Tafeln geschaffen, um die Entdeckung des Gebiets zu fördern, das für seine 300 Hektar Weinberge und seine vielen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten bekannt ist.

Aber das ist noch nicht alles. Vom Chiarina aus kann man den Monte Bisbino

(1325 m), den Sasso Gordona (1410 m), den Monte Generoso (1701 m) und das Val Mara Tal erreichen. Gerne beraten wir unsere Gäste über die, für sie am besten geeigneten Routen.

ENTDECKEN SIE MEHR

MUSEO

Back to the future

Der Blick auf die Landschaft des Muggiotals ist wie eine Zeitreise. Das Bild der am Berghang gelegenen Dörfer, die Mühlen und Kohlegruben, die zahlreichen Zeugnisse der bäuerlichen Zivilisation, die uns viele Jahrhunderte zurückführen und die bis heute erhaltenen Traditionen machen diesen Ort zu einem Freilichtmuseum voller Überraschungen.

Das Ethnographische Museum der Casa Cantoni in Cabbio (auch bekannt als MEVM) möchte den Besucher überraschen; im Innern mit den Fotos, Dokumenten und Gegenständen die in längst vergangenen Zeiten gebraucht wurden sowie auch im Freien wo die Entdeckung der Umgebung gefördert wird.

ENTDECKEN SIE MEHR

MERENDERIA

Köstlichkeiten aus dem Tal

Das Muggiotal ist berühmt für seine typischen Produkte. An erster Stelle steht der Zincarlin, der Käse mit dem einzigartigen Aroma, das mit der charakteristischen Flora des Tals zusammenhängt, erkennbar an seiner auf dem Kopf stehenden Schalenform, der noch immer nach den überlieferten Traditionen hergestellt wird. In der historischen Wassermühle von Bruzella wird der Mais für die Polenta gemahlen. Der seltene rote Mais, eine alte Tessiner Sorte von erlesener Qualität der täglich in viele Dorfläden und die lokalen Grottos angeliefert wird.

Dann gibt es den Amaro Generoso, einen Aperitif, der den „Medeghètt“ neu interpretiert, den typischen Likör des Muggio-Tals aus Artemisia absinthium, einer Pflanze, die den Appetit anregt und die Verdauung erleichtert. Dabei sollte man nicht den vorzüglichen Merlot Wein und viele andere Delikatessen, von denen einige in unserer Imbiss-Stube erhältlich sind, vergessen.

ENTDECKEN SIE UNSERE MERENDERIA

ROUTEN

Biking

Die Wanderwege des Mendrisiotto sind auch bei Zweirad-Fans bekannt und sehr beliebt. Das Fahrrad ist perfekt um Flüsse und Täler (auch unser Muggiotal) entlang zu fahren. Es ist eine der besten Möglichkeiten um vollständig in die Natur einzutauchen und deren Duft zu riechen, sowie die wundervolle Aussicht zu geniessen, die nur ein solcher Ausflug zu bieten hat.

Gerne unterstützen wir unsere Gäste bei der Organisation eines Ausflugs durch das Muggiotal. Ob zusammen mit der Familie und/oder in Begleitung eines lokalen Reiseleiters, entdecken Sie die schönsten Orte. Die Route wird mit dem für Sie richtigen Schwierigkeitsgrad ausgewählt und an ihre Gewohnheiten und Erwartungen angepasst damit ihre Ferien einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen.

ENTDECKEN SIE UNSERE REGION

FISCHEN FUER TOURISTEN

Fishing

Durch das Muggiotal fliesst der Fluss Breggia in dem man angeln kann. Urlauber können eine 2- oder 7-tägige Touristenlizenz zu erwerben.

Der Fluss hat zwei Quellen: eine auf 1300 m Höhe, im Gebiet des Monte Orimento (Italien), und die andere im Crottatal.

Die Breggia mündet nach etwa zwanzig Kilometern in Cernobbio (Italien) in den Comer See.

ENTDECKEN SIE MEHR

Wanderwege für Jedermann

Trekking

Das Bed & Breakfast ist von über 200 Kilometern Wanderwegen umgeben, die Ausflüge unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrade anbieten und sowohl für Liebhaber kurzer Spaziergänge als auch für geübte Wanderer geeignet sind. Im Hinblick auf die letzteren wurden drei Wege mit thematischen Tafeln geschaffen, um die Entdeckung des Gebiets zu fördern, das für seine 300 Hektar Weinberge und seine vielen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten bekannt ist.

Aber das ist noch nicht alles. Vom Chiarina aus kann man den Monte Bisbino

(1325 m), den Sasso Gordona (1410 m), den Monte Generoso (1701 m) und das Val Mara Tal erreichen. Gerne beraten wir unsere Gäste über die, für sie am besten geeigneten Routen.

ENTDECKEN SIE MEHR

ROUTEN

Biking

Die Wanderwege des Mendrisiotto sind auch bei Zweirad-Fans bekannt und sehr beliebt. Das Fahrrad ist perfekt um Flüsse und Täler (auch unser Muggiotal) entlang zu fahren. Es ist eine der besten Möglichkeiten um vollständig in die Natur einzutauchen und deren Duft zu riechen, sowie die wundervolle Aussicht zu geniessen, die nur ein solcher Ausflug zu bieten hat.

Gerne unterstützen wir unsere Gäste bei der Organisation eines Ausflugs durch das Muggiotal. Ob zusammen mit der Familie und/oder in Begleitung eines lokalen Reiseleiters, entdecken Sie die schönsten Orte. Die Route wird mit dem für Sie richtigen Schwierigkeitsgrad ausgewählt und an ihre Gewohnheiten und Erwartungen angepasst damit ihre Ferien einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen.

ENTDECKEN SIE UNSERE REGION

FISCHEN FUER TOURISTEN

Fishing

Durch das Muggiotal fliesst der Fluss Breggia in dem man angeln kann. Urlauber können eine 2- oder 7-tägige Touristenlizenz zu erwerben.

Der Fluss hat zwei Quellen: eine auf 1300 m Höhe, im Gebiet des Monte Orimento (Italien), und die andere im Crottatal.

Die Breggia mündet nach etwa zwanzig Kilometern in Cernobbio (Italien) in den Comer See.

ENTDECKEN SIE MEHR

MUSEO

Back to the future

Der Blick auf die Landschaft des Muggiotals ist wie eine Zeitreise. Das Bild der am Berghang gelegenen Dörfer, die Mühlen und Kohlegruben, die zahlreichen Zeugnisse der bäuerlichen Zivilisation, die uns viele Jahrhunderte zurückführen und die bis heute erhaltenen Traditionen machen diesen Ort zu einem Freilichtmuseum voller Überraschungen.

Das Ethnographische Museum der Casa Cantoni in Cabbio (auch bekannt als MEVM) möchte den Besucher überraschen; im Innern mit den Fotos, Dokumenten und Gegenständen die in längst vergangenen Zeiten gebraucht wurden sowie auch im Freien wo die Entdeckung der Umgebung gefördert wird.

ENTDECKEN SIE MEHR

MERENDERIA (IMBISS-STUBE)

Köstlichkeiten aus dem Tal

Das Muggiotal ist berühmt für seine typischen Produkte. An erster Stelle steht der Zincarlin, der Käse mit dem einzigartigen Aroma, das mit der charakteristischen Flora des Tals zusammenhängt, erkennbar an seiner auf dem Kopf stehenden Schalenform, der noch immer nach den überlieferten Traditionen hergestellt wird. In der historischen Wassermühle von Bruzella wird der Mais für die Polenta gemahlen. Der seltene rote Mais, eine alte Tessiner Sorte von erlesener Qualität der täglich in viele Dorfläden und die lokalen Grottos angeliefert wird.

Dann gibt es den Amaro Generoso, einen Aperitif, der den „Medeghètt“ neu interpretiert, den typischen Likör des Muggio-Tals aus Artemisia absinthium, einer Pflanze, die den Appetit anregt und die Verdauung erleichtert. Dabei sollte man nicht den vorzüglichen Merlot Wein und viele andere Delikatessen, von denen einige in unserer Imbiss-Stube erhältlich sind, vergessen.

ENTDECKEN SIE UNSERE MERENDERIA (IMBISS-STUBE)

B&B

Chiarina

Buchen Sie Ihren Aufenthalt im Muggiotal

BUCHEN SIE JETZT UND FRAGEN SIE NACH VERFÜGBARKEIT